Exclusive Trading präsentiert …

Smart Trader – Trading Ausbildung Core


✓ Theorie, Praxis & Tradingpsychologie

✓ Lehrinhalte direkt in bares Geld umwandeln

✓ Selbständig erfolgreiche Strategien erstellen lernen

✓ Maximale Motivation erlangen und behalten

✓ Gewinne optimieren und Verluste reduzieren

✓ Effizientes erfolgreiches Trading erlernen

✓ Gewinner Mindset

→ Agenda öffnen

ETG-Agenda Level 1


Der Schwerpunkt der Online-Ausbildung wird aus Theorie und Praxis bestehen.

1. Wichtige Level: key Level, Support & Resistance
– Wichtige Level definieren Basics + Advanced
– Support & Resistance Basics & Advanced
– Was ist ein Key Level und warum
– Support & Resistance , welche Stärke und warum
– MTA Multi-Timeframe-Analyse
– Übungen/Umsetzungen

2. Chartformationen
– Wichtige Chartformationen Basics & Advanced
– Trendfolgeformationen
– Trendumkehrformationen
– Fehlgeschlagene Trendumkehrformationen
– Fehlgeschlagene Trendfortsetzungformationen
– Chartformationen sekundär mit niedriger Wahrscheinlichkeit
– Übungen/Umsetzungen

3. Candlesticks & Candlestickformationen
– Candlesticks Basics & Advanced
– Chandlestickformationen Basics & Advanced
– Chandelstick/Chandlestickformationen Aussage
– Übungen/Umsetzungen

4. Verknüpfungen von Leveln, Chartformationen &
Candlestickformationen
– Wie arbeiten alle 3 Bereich optimal zusammen
– Markttechnik / Chartechnische Sicht aller 3 Bereiche
– Kombinationen aller 3 Bereiche über diverse Timeframes
– Übungen/Umsetzungen

5. News & Auswirkungen (Basics):
– Welche News hat welche Aussage und für welchen Markt ist sie
relevant
– News-Trading Pro´s & Contra´s
– Wann News-Trading und wann besser im Cash bleiben
– Ansätze
– Strategien
– Übungen/Umsetzungen

6. Korrelationen FX to FX und FX to Major Indices:
– Korrelationen Basics
– Wie man Korrelationen nutzen kann
– Wann Korrelationen warnen
– Negative Korrelationen optimal nutzen
– Positive Korrelationen optimal nutzen
– Strategien
– Übungen/Umsetzungen

7. Positionmanagement Basics:
– Entry & Exit
– Minimum Targets erstellen
– Stoppmanagement Möglichkeiten
– Wie sich alles zum kompletten Positionmanagement zusammenfügt
– Übungen/Umsetzungen

8. Setups erstellen
– Erstellung eines individuellen Setups
– Setup automatisieren
– Setup Besprechungen

9. Tradingpsychologie & Mentaltrading:
– Fließt immer wieder in jeden Themenbereich mit ein
– Psychologische Tricks für Trading allgemein, Daytrading, Day to
Swing, Swings & Financial Planning

Zufriedene Kunden


Gerrit B.

Ich habe meine Core Ausbildung bei Sascha noch privat im Live-Coaching gemacht, diese war fachlich, didaktisch und auch in der Praxis einfach toll.
Ich brauchte natürlich meine Zeit alles theoretisch gelernte in die Praxis umzusetzen, aber jetzt verdiene ich wirklich nebenberuflich Geld an der Börse. Ich bin sehr froh, in Sascha den besten Trading Ausbilder in der Flut der Coaches gefunden zu haben!


Helge K.

In meinen Anfängen habe ich versucht mir den Börsenhandel selber beizubringen und war nach vielen tausenden Seiten der Theorie frustriert, da ich das Gelernte nicht in die Praxis umsetzen konnte. Ich bin auf Sascha im Netz gestoßen, erst durch Videos, später dann im Forum. Ich bin froh noch von Sascha in der Live Ausbildung unterrichtet worden zu sein, aber ich habt die selbe Gelegenheit mit den Video Seminaren das zu lernen was uns in der Gruppe beigebracht worden ist.
Von Wem kann man am Besten etwas lernen? Natürlich von Dem der das Traden profesionell und beruflich macht, unser bester Coach Sascha.
Ich habe ihn in über einem Jahr live handeln sehen, es war und ist beeindruckend! Es war für mich die beste Entscheidung, mit Sascha das Traden zu lernen.
Denn schon die ersten Wochen im Kurs haben mir eine komplett andere Sicht auf die Märkte gegeben, die ich alleine niemals erlangt hätte.

Weekly Forecast